Insektenschutzgitter

Pflegeanleitung

Das Eloxieren ist eine besonders widerstandsfähige Veredelung von Aluminiumbauteilen. Um das Erscheinungsbild über Jahrzente zu erhalten, benötigen die Oberlächen unbeingt regelmäßige Pflege in Form von zweimaliger Reinigung pro Jahr.

Die Reinigung der Rahmenoberflächen darf nicht unter direkter Sonneneinstahlung erfolgen, die Oberflächentemperatur darf maximal 25°C betragen. Geeignet zur Reinigung sind ph-neutrale Reinigungsmittel z.B. Geschirrspülmittel in üblicher Verdünnung.

 

Lösungsmittelhaltige Reiniger greifen die Oberfläche an und dürfen ebensowenig zum Einsatz kommen wie scheuernde oder kratzende Reinigungsmittel.

 

Zur Entfernung hartnäckiger, fetter und schmieriger Verunreinigungen empfehlen wir aromafreies Waschbenzin.  Dieses darf nur kurz einwirken und es muss mit reinem Wasser nachgespült werden. Bitte beachten Sie dabei auch die für das jeweilige Mittel gültigen Sicherheits- und Anwendungshinweise.

 

Achtung: Bei Reinigung mit einem Hochdruckreiniger oder Dampfstahlgerät kann Wasser in die Gehrungsverbindungen eindringen.. Wenn dieses Wasser gefriert, kann das dazu führen, dass das Profil ausgebeult wird oder "aufplatzt".

 

Das bei Lichtschacht-Produkten eingesetzte Edelstahlgewebe ist witterungsbeständig, äußerst strapazierfähig und sehr gut zu reinigen. Allerdings kann es je nach Bewitterung und atmosphärischen Einflüssen z.B. Luftverunreinigungen, oder auch wenn Laub längere Zeit auf der Lichtschachtabdeckung liegen bleibt zu Verfärbungen des Gewebes kommen.

Aber auch andere Gegenstände, vor allem metallische, sollten nicht auf der Lichtschachtabdeckung gelagert werden, da so ebenfalls Verfärbungen und Rostflecken entstehen können (Kontaktkorrosion).

Diese Verfärbungen sind nur sehr schwer entfernbar. Helfen kann ein handelsüblicher Edelstahlreiniger. Wenn Sie herabfallendes Lauf o.ä. aber nicht auf dem Gewebe liegen lassen sonder schnell herunter kehren, können Sie dem Einsatz von Rostentferner vorbeugen.

 

Achten Sie darauf, alle verwendeten Reinigungmittel gründlich und restlos mit Wasser abzuspülen. 

Damit am Gewebe keine Verschiebungen entschehen, müssen Sie darauf achten, das Gewebe beim Putzvorgang vorsichtig zu behandeln. 

 

Bitte achten Sie darauf, auf der Lichtschachtabdeckung kein Streusalz zu verwenden.

 

Um Beschädigung des Gewebes zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, die Lichtschachtabdeckung nicht mit spitzen Gegenständen, beispielsweise einer Leiter oder einem Stuhlbein zu belasten. Vermeiden Sie auch den Einsatz von Schneeschaufeln auf der Lichtschachtabdeckung!

Hier finden Sie uns:

Friedberger Eisenhandlung

Christian Kniess GmbH
Marquardtstr. 1
86316 Friedberg

Tel.: 0821/26769-0

Fax: 0821/26769-71

E-Mail:

info@kniess-online.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Fachmarkt Handwerkstadt:

Mo.-Fr.:   7:30  - 18:00
Samstag:  8:00  - 13:00
Stahlhandel:
Mo.-Do.:   7:00-12:00
               13:00-16:30
Freitag:      7:00-12:00 
Besuchen Sie uns!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedberger Eisenhandlung Christian Kniess GmbH